Home > Cinematic > Oh! Happy Day

Oh! Happy Day

Oh! Happy Day

… als der Leiter einer Dating Agentur die fette und extrem hässliche Bewerberin einfach abweist, rechnet er nicht damit, dass ihre hübsche Begleitung den schwur „das werden sie noch bereuen!“ tatsächlich in die tat umsetzt. systematisch macht sie sich daran, den armen Kerl bis zum Nervenzusammenbruch zu tyrannisieren und taucht in jeder erdenklichen Situation auf (schließlich brach sie bei ihm ein und kopierte seinen Terminkalender), nur um ihn entweder bis auf die Knochen zu blamieren oder ihm einen strich durch seine Geschäfte zu machen …

„oh! happy day“ erinnert irgendwie an eine Mischung aus „my sassy girl“ und „my tutor friend“, nur ist die Hauptdarstellerin noch Durchgeknallter und der Hauptdarsteller noch bemitleidenswerter.

KategorienCinematic Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
Du musst Dich anmelden um einen Kommentar zu schreiben